Kader bleibt zusammen

Liebe Sportfreunde,

wir freuen uns Euch mitteilen zu können, dass der gesamte Kader der aktuellen Spielzeit unserer Ersten auch nächste Saison die rot-schwarzen Farben tragen wird!

“Es war unser absoluter Wunsch, die Truppe beisammen zu halten. In vielen Einzelgesprächen haben uns die Jungs, unabhängig voneinander, Ihre Überzeugung vermittelt, als Team weiter wachsen zu wollen und sich sportlich weiter zu verbessern. Das deckt sich mit den Erwartungen und Zielen innerhalb unseres Trainerteams sowie des Vereins”, so Trainer Daniel Woytena.

“Für uns ist die bisherige Saison, nach den turbulenten letzten Jahren, endlich wieder ein Fortschritt. Besonders freut mich, dass unsere Ur-06er, beispielsweise unsere beiden Kapitäne Dennis Freikamp und Kevin Syperrek, den Weg mitgehen. Und ab dann setzt sich die Reihe fort”, schmunzelt Tim Kaiser.

Insgesamt stehen im Meidericher Kader 20 Spieler(!), die über mehrere Jahre im Jugend- oder Seniorenbereich dem Verein treu waren.

“Das ist in der Tat etwas ganz Besonderes. Ich weiss nicht, ob es das woanders in der Kreislage A gibt. Daraus folgt aber auch Verantwortung – gegenüber dem Verein, den Zuschauern und dem gesamten Umfeld. Das wissen die Jungs, sonst wären sie nicht die, die sie sind”, so Daniel Woytena.

Große Hoffnungen ruhen bei den anstehenden Aufgaben auch auf Sven Frank. Der 21-Jährige wechselte vor der Saison vom DSV 1900 an die Honigstraße und zog sich im ersten Training einen Kreuzbandriss zu.

“Es wird Zeit, dass Sven endlich sein erstes Spiel in unseren Farben macht. Sein Genesungsprozess ist bislang perfekt verlaufen und die ersten Laufeinheiten hat er absolviert. Außerdem wartet auch Stürmer Orhan Uzun nach seiner Rückkehr auf die ersten Einsätze”, zeigt sich Kaiser erfreut.

Derzeit laufen noch Gespräche mit einigen wenigen Neuzugängen, um den Kader weiter punktuell zu verstärken.

In Wolfgang Lutze melden die Meidericher derweil während der Coronapause einen weiteren Neuzugang…Nummer 21 auf der Liste. Trainer nicht mitgezählt.

P