TSV Bruckhausen – Spvgg. Meiderich 06/95, 6:4 (4:3)

Für die Spvgg. Meiderich 06/95 gab es in der Auswärtspartie gegen den TSV Bruckhausen nichts zu holen. Die Spvgg. Meiderich 06/95 verlor mit 4:6. Auf dem Papier ging der TSV Bruckhausen als Favorit ins Spiel gegen die Spvgg. Meiderich 06/95 – der Verlauf der 90 Minuten zeigte, weshalb dem so war.

Kaum war der Anpfiff ertönt, ging es vor 30 Zuschauern bereits flott zur Sache. Moustafa Shamie stellte die Führung des TSV Bruckhausen her (10.). Bereits in der 13. Minute erhöhte Muhammet Emin Canim den Vorsprung des Gastgebers. Das 1:2 der Spvgg. Meiderich 06/95 stellte Dennis Freikamp für den Gast sicher (15.). Per Elfmeter erhöhte Canim in der 32. Minute seine Torausbeute an diesem Tag auf zwei Treffer – 3:1 für den TSV Bruckhausen. Das 2:3 der Spvgg. Meiderich 06/95 durfte Nick Kirstein bejubeln (36.). Orhan Uzun beförderte das Leder zum 4:2 des TSV Bruckhausen über die Linie (38.). Mit dem zweiten Treffer von Kirstein rückte die Spvgg. Meiderich 06/95 wieder ein wenig an den TSV Bruckhausen heran (41.). Zur Pause war der TSV Bruckhausen im Fahrwasser und verbuchte eine knappe Führung. Bei der Spvgg. Meiderich 06/95 kam zu Beginn der zweiten Hälfte Stefan Stauch für Emmanuel Nwabuego in die Partie. Kirstein ließ sich in der 85. Minute nicht zweimal bitten und verwertete zum 4:4 für die Elf von Harald Schüffeln. Mit schnellen Toren von Turan Tekin (88.) und Canim (91.) schlug der TSV Bruckhausen innerhalb kurzer Zeit gleich doppelt zu. Am Ende verbuchte das Team von Coach Nezir Yalcin gegen die Spvgg. Meiderich 06/95 einen Sieg.

Das Ergebnis hatte Auswirkungen auf die Tabelle, in der der TSV Bruckhausen auf den achten Rang kletterte. Der TSV Bruckhausen ist seit drei Spielen unbezwungen.

Wann findet die Spvgg. Meiderich 06/95 die Lösung für die Abwehrmisere? Im Spiel gegen den TSV Bruckhausen setzte es eine neuerliche Pleite, womit man im Klassement weiter abrutschte. Die Situation der Spvgg. Meiderich 06/95 ist weiter verzwickt. Im Spiel gegen den TSV Bruckhausen handelte man sich bereits die dritte Niederlage am Stück ein. Während der TSV Bruckhausen am nächsten Sonntag (15:00 Uhr) bei SV Duissern gastiert, duelliert sich die Spvgg. Meiderich 06/95 am gleichen Tag mit Rheinland Hamborn.

Laut DSGVO müssen wir Dich über die Verwendung von Cookies informieren. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
P