06/95 rutscht auf den Abstiegs-Relegationsrang

Meiderich 06/95 – SC Frintrop 3:3 (2:0)

Dirk Kahle betrachtete das Remis gegen den 13. mit „gemischten Gefühlen.“ Sein Team führte durch Marcel Gesemann und Riccardo Nitto mit 2:0. „Das muss in so einem wichtigen Spiel zum Sieg reichen“, sagt der Coach. „Doch der Knackpunkt war der Doppelschlag direkt nach der Pause.“ Die 06er wurden noch nervöser und gerieten in Rückstand, den Dennis Freikamp erst in letzter Minute per Strafstoß ausglich. „So müssen wir letztlich noch froh über den Punkt sein“, so Kahle. Und der hilft nicht weiter – so verdrängte die TuS Bergeborbeck 06/95 auf den Abstiegs-Relegationsrang.

rp-online.de  14.08.2018  Sven Kowalski

 

Laut DSGVO müssen wir Dich über die Verwendung von Cookies informieren. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
P