Co-Trainer Kahle steigt auf

Der bisherige Assistent des zurückgetretenen Oliver Bähr übernimmt fortan das Kommando.

Die Nachfolge von Oliver Bähr regelt Bezirksligist Meiderich 06/95 intern und wird keinen neuen Trainer verpflichten. Stattdessen übernimmt Bährs bisheriger Asisstent Dirk Kahle das Kommando – unterstützt wird er von Geschäftsführer Thomas Heck. „Nach einem langen Gespräch zwischen Kahle und Vorstand sind wir uns einig, nicht auf die Suche nach einem neuen Trainer gehen zu müssen“, sagte Heck der „Funke Mediengruppe“.

Die Verantwortlichen nehmen nun die Mannschaft in die Pflicht. Wie Bähr führte schon vor einem Jahr sein abgetretener Vorgänger Ralf Gemmer eine mangelnde Trainingsbeteiligung als Grund für seinen Rückzug an. „Wir haben daher an die Einstellung unserer Spieler appelliert. Es kann nicht immer nur am Trainer liegen“, ergänzte Geschäftsführer Heck weiter.

 

fupa.net  23.12.2017

 

Laut DSGVO müssen wir Dich über die Verwendung von Cookies informieren. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
P